trail-maniacs Revierguide

Diesmal bin ich (Patricia) an der Reihe, eine ansprechende Revierguide Strecke ausfindig zu machen. Der Anspruch an die Abendrunde ist kurz zusammengefasst: trailig, ca. 10km und möglichst wenig breite Forstwege oder gar Asphalt.

 

Ich entscheide mich für den Wald, der beim Vitaparcours Affoltern am Albis beginnt. Dort befinden sich immer wieder kleine, schmale Pfade, die man sternenförmig aneinanderreihen und somit auf eine stattliche Runde aufsummieren kann. Dazwischen folgt die 1,2km lange, äussert flüssig zu laufende Passage am Jonenbach entlang. Eine meiner Lieblingstrecken, die man sehr gut fürs Tempotraining nutzen kann.

 

Was die Sache allerdings spannend macht, im Dunkeln sind die schmalen Singletrails gar nicht so leicht ausfindig zu machen, zumal einige Trails über wegloses Terrain zusammengehängt werden müssen. Doch wer suchet, der findet, auch in der Nacht. Und mit den starken Lupinelampen wird die Dunkelheit in Tageslicht gewandelt.

 

Lilian, Patrick, Harry und meine Wenigkeit genossen jedenfalls an diesem Abend die Stunde über wurzeligen Untergrund zu rennen, gemeinsam durch tiefe Matschgruben zu waten, wir flogen über sanfte Moospolster und hörten dem Rauschen des Jonenbachs an unserer Seite zu. Zusammen wird die Nacht zum Tag!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Traillauf-Community

Skyrunning Verein

im Raum

Zürich/Zentralschweiz

 

info@trail-maniacs.ch
www.trail-maniacs.ch

 

Instagram