Schnabelhorn

Mehr Trail als gedacht fanden wir am Schnabelhorn vor, dem Höchsten im Kanton Zürich. Sage und schreibe 1292m misst es. Und natürlich mit stattlichem Gipfelkreuz und Jausenbankerl ausgestattet. Eine wunderschöne Rundsicht, wie an den Grossen, hat man jedenfalls von dort oben und überhaupt brauch sich das Schnabelhorn nicht verstecken, von allen Seiten führen Wanderwege bzw. nette Trails hinauf.

 

Wir starteten beim grossen Wanderparkplatz bei Altschwändi. Hinter Ohrüti verlässt man ziemlich bald Asphalt und tauscht ihn mit jedem Meter, den man an Höhe gewinnt, gegen weichen Untergrund ein. Kurz vorm Roten wartet gar ein rot-weiss-markiertes Stück Wanderweg Richtung Hirzegg, welches ein kleines Kreuz trägt. Immer mit Aussicht gehts mehr oder weniger oben am Kamm entlang, schliesslich recht steil hinauf aufs Schnebelhorn.

 

Wir rennen auf der gegenüberliegenden Seite hinunter, um an der Wegkreuzung hinüber zur Tierhag zu queren, von wo über die steile Wiese ein richtiger Singletrail auf den Warten führt. Teilweise zwar schon etwas verwachsen und mit umgefallenen Bäumen bestückt, aber immer laufbar. Ein richtiger Spass, bis man auf der Vorderstrahlegg landet. Doch der Downhill hat noch kein Ende, gerade hinüber über die Wiese und entlang von Treppen, Wurzeln und matschigen Passagen in vielen Serpentinen hinab bis auf die Strasse, die zum Auslaufen gerade recht einen zurück zum Parkplatz bringt.

 

Eckdaten:

ca. 12,5km und 750Hm

mit ÖV: Bahnhof Steg im Tösstal

Kommentar schreiben

Kommentare: 7
  • #1

    Monte Buhl (Mittwoch, 01 Februar 2017 09:24)


    When some one searches for his necessary thing, thus he/she wants to be available that in detail, thus that thing is maintained over here.

  • #2

    Isis Rusin (Mittwoch, 01 Februar 2017 17:08)


    You've made some decent points there. I checked on the internet for additional information about the issue and found most individuals will go along with your views on this web site.

  • #3

    Latricia Ayers (Mittwoch, 01 Februar 2017 22:43)


    Hello! I've been following your blog for some time now and finally got the bravery to go ahead and give you a shout out from Houston Texas! Just wanted to mention keep up the good job!

  • #4

    Evan Hafer (Sonntag, 05 Februar 2017 06:45)


    I blog frequently and I genuinely thank you for your information. This great article has truly peaked my interest. I will take a note of your website and keep checking for new information about once a week. I subscribed to your RSS feed as well.

  • #5

    Flo Griffie (Dienstag, 07 Februar 2017 03:42)


    Nice weblog right here! Additionally your site so much up very fast! What host are you using? Can I get your associate link to your host? I want my website loaded up as quickly as yours lol

  • #6

    Vickie Silveira (Dienstag, 07 Februar 2017 10:07)


    I'm really enjoying the design and layout of your blog. It's a very easy on the eyes which makes it much more pleasant for me to come here and visit more often. Did you hire out a designer to create your theme? Fantastic work!

  • #7

    Wonda Iversen (Donnerstag, 09 Februar 2017 02:40)


    Write more, thats all I have to say. Literally, it seems as though you relied on the video to make your point. You obviously know what youre talking about, why throw away your intelligence on just posting videos to your blog when you could be giving us something enlightening to read?

Traillauf-Community

Skyrunning Verein

im Raum

Zürich/Zentralschweiz

 

info@trail-maniacs.ch
www.trail-maniacs.ch

 

Instagram