Trailrun Lac Blanc, Chamonix

Mit müden Beinen vom Vortag und einer nahenden Front musste etwas Kurzes her! Dabei ist dieser Trailrun von fast 10km Länge gar nicht nur als Ausweichziel zu kategorisieren. Er wartet vielmehr mit einem fantastisch blauem Etappenziel, dem Lac Blanc, auf, von dem man am liebsten gar nicht mehr aufbrechen möchte. Mit der leichten Erreichbarkeit mit den Seilbahnen "Index" und "Flégèré" rückt dieser Run auf der Südseite von Chamonix auch ins Interessensfeld für genusssuchende Trailrunner.

 

Vom Ausstieg des Sessellifts Index geht es im bergab über steinige Passagen und einen wunderbaren Höhenweg hinüber zum Lac Blanc. Wir umrundeten ihn gegen den Uhrzeigersinn, auch wenn uns das im Nachhinein die kostbare Zeit vor der nahenden Front gekostet hat, wir wurden nämlich doch noch nass. Aber die Extraschlaufe ist es wert, die Spiegelungen im blauen Wasser sind phänomenal und der Ausblick auf die Aiguilles von Chamonix sowie hinter bis zur Grande Jorasse lassen die extra Mühen schnell vergessen.

 

Weiter geht es über Stock und Stein, einige Treppen und im leichten Bergab bis zum Abzweiger, welcher auf einen Höhenweg zur Mittelstation "Flégèré" hinüberleitet. Ein Schauer erwischt uns, kalter Wind peitscht gegen die nassen Kleider, Gänsehaut stellt sich auf. Doch das Ausgesetztsein gegenüber den Elementen macht einen lebendig und mit der bereits ersichtlichen Station steckt man die Kälte kurzfristig leicht weg.

 

Fazit: Absolut empfehlenswerte Runde, die bei Bedarf leicht verlängert werden kann.

 

 

Unterwegs waren Norbert, Harald und Patricia

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Traillauf-Community

Skyrunning Verein

im Raum

Zürich/Zentralschweiz

 

info@trail-maniacs.ch
www.trail-maniacs.ch

 

Instagram