Gnipen Vertical

Ein toller Trainingsberg für noch schnell am Abend Höhenmeter zu fressen. 1000 sind es nämlich ganz genau und bei einer Wegstrecke von unter 5km könnt ihr aus ausmalen, dass einem da nichts geschenkt wird. Extrem verwurzelter Wald zu Anfang mit einer kurzen Unterbrechung zum Verschnaufen, bevor der 3. Abschnitt steil, steiler, am steilsten sich auftürmt. Das verdammte Gipfelkreuz will nicht näher kommen...Zum Glück eröffnet sich dem Läufer nach oben in ein schönes Panorama auf den Lauerzer See und die Mythen.

 

So stehen wir drei, Jeff, Harry und Patricia, nun dort oben im tobenden Föhnwind und bestaunen die untergehende Sonne hinter der Rigi. Wow! Was eine Entschädigung für die vergossenen Schweisstropfen beim Anstieg! Leider rennt uns die Zeit davon, Stirnlampen haben wir keine mitgenommen und auch sonst nix. Light and Fast. So laufen sich die letzten 400Hm durch den dichteren Wald dann noch recht speziell hinab nach Goldau, so ganz ohne Licht. Aber auch das hat seinen Reiz...

 

 

Montag, 15.05.2017

Nicole und Simon

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Traillauf-Community

Skyrunning Verein

im Raum

Zürich/Zentralschweiz

 

info@trail-maniacs.ch
www.trail-maniacs.ch

 

Instagram