Il Cuors da Flem, Rennbericht

 

Barbara Kobler war unsere glückliche Gewinnerin der Startplatzverlosung. Wie sie den 2. Il Cuors da Flem erlebt hat, berichtet sie euch hier:

 

Das spezielle Streckenprofil stimmte mich nachdenklich vor dem Start, darum lief ich nach dem Startschuss mit etwas angezogener Bremse los. Als der Weg aber nach einem staubigen ersten Streckenabschnitt in einen wunderschönen Singletrail überging, vergass ich meine Bedenken und bretterte die Wurzelwege runter. Immer wieder wanderten meine Augen gefährlich vom anspruchsvollen Weg ab zur Ruinaulta. Was für eine Aussicht!

Nach der Hälfte der Distanz wurde es etwas flacher bevor uns die Steigungen des 2. Streckenteils bevor standen. Vorbei am Cresta- und Caumasee - zwischendurch ein romantischer Wasserfall - die Kilometer vergingen wie im Fluge und man merkte die Steigungen kaum. Zum Schluss ein knackiger Aufstieg und schon war der Speaker vom Sportzentrum Prau la Selva zu hören. Nach einer Ehrenrunde ums Stadion wurde man im Ziel persönlich begrüsst und mit vielen Regenerationsgoodies eingedeckt. Vielen Dank dem OK Team für die tolle Organisation und den Trail-maniacs für den Startplatz!

Traillauf-Community

Skyrunning Verein

im Raum

Zürich/Zentralschweiz

 

info@trail-maniacs.ch
www.trail-maniacs.ch

 

Instagram